Deutschsprachige Kindergärten in Reichenberg

Das Vorhaben, in Liberec (Reichenberg) einen Kindergartens mit Deutschunterricht zu eröffnen, soll nach dem Willen der dortigen Stadtväter schon in absehbarer Zeit in Angriff genommen werden. Darüber informierte Radio Prag am Wochenende mit Berufung auf die Nachrichtenagentur ČTK. In der entsprechenden Meldung heißt es, das Projekt im Umfang von rund 800.000 Euro wolle man aus EU-Mitteln des Kleinprojektefonds Ziel 3/Cíl 3 finanzieren. Einen entsprechenden Antrag auf Fördergelder wird Liberec (Reichenberg) nach Informationen des Senders gemeinsam mit seiner Partnerstadt Zittau stellen, da dort gleichzeitig ein Kindergarten mit Tschechischunterricht geplant sei.  Das habe  seinen Niederschlag auch in dem Memorandum über eine künftig noch engere Zusammenarbeit gefunden, welches die Oberbürgermeister beider Städte Martina Rosenbergová und Arnd Voigt am Freitag im Rathaus der Jeschkenstadt unterzeichneten. Liberec (Reichenberg) und Zittau sind bereits seit 40 Jahren als Partnerstädte miteinander verbunden. Nach der Wende schlossen sie aber erst 2004 einen neuen unbegrenzt gültigen Vertrag in diesem Sinne ab. (rh)

Quelle:

http://www.faktuell.de/lokalnachrichten/1481-verjuengungskur-im-saechsischen-landeswald-welttag-des-buches-herkuleskeule-in-cunewalde-paten-gesucht-fleischergasse-kindergaerten-sommer-in-craciunel-blutspendetermine-in-wilthen-wassersportsaison-am-baerwalder-see-.html

 

Der Heimatkreis Reichenberg schreibt hierzu:

Wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung in unserer Heimatstadt nun offiziell Überlegungen anstellt in Kindergärten mit der Sprachförderung in deutscher Sprache zu beginnen.  Der Verband der Deutschen in Reichenberg hat dies schon vor nahezu zwei Jahrzehnten sehr erfolgreich angeboten. Nun werden sich im grenzüberschreitenden Zusammenwirken zwischen Reichenberg/Liberec und Zittau neue Möglichkeiten ergeben.

 

Posted in Aktuelles, Reichenberg heute Liberec.

Schreibe einen Kommentar