12. Juli in der Geschichte

1213: Friedrich II. verzichtet in der Goldbulle von Eger auf bestimmte königliche Rechte in Kirchensachen und überträgt zudem weite Gebiete in Italien dem Papst.

1809: Der Znaimer Waffenstillstand wird zwischen den österreichischen und den französischen Truppen geschlossen.

1943: In Krasnogorsk bei Moskau wird das Nationalkomitee Freies Deutschland gegründet.

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/12._Juli

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar