Willi Sitte verstorben – berühmter Kratzauer stirbt am 8.6.2013 im Alter von 92 Jahren

Der in Kratzau nahe Reichenberg im Jahr 1921 geborene Maler Willi Sitte gehörte zu den bekanntesten Künstlern in der Zeit der DDR. Bis heute sind er und sein Werk umstritten. Unbestritten dürftre sein, dass er zu den bekanntesten Vertretern des sozialistischen Realismus gehörte. Während der DDR war ein hoher Kulturfunktionär und hatte gute und intensive Kontakte zum Staatsapparat.

 

 Schon im Alter von 15 Jahren besuchte er die Kunstschule des Gewerbemuseums in Reichenberg in den Jahren 1936 bis 1939.

Nach Ende des Krieges kehrte er zunächst nach Kratzau zurück eher sich in Halle/Saale niederließ.

 

 

  

 Lesen Sie mehr zu Willi Sitte in Wikipedia

Posted in Aktuelles, Aus dem Heimatkreis Reichenberg, Historisches Reichenberg, Reichenberg heute Liberec.

Schreibe einen Kommentar