Vorstand beschließt Jahresprogramm: Europatage und Vorlesetag in Augsburg im Mittelpunkt

In einer Sitzung unter Leitung des Vorsitzenden Klaus Hoffmann im Sudetendeutschen in München hat der Vorstand das Jahresprogramm für 2014 beraten und verabschiedet.

In diesem Jahr wird der Heimatkreis mehrfach in der Patenstadt Augsburg aber auch in Reichenberg, der Stadt unter dem Jeschken aktiv sein.

Wie schon im vergangenen Jahr wird die Heimatstube anlässlich der Europatage in Augsburg geöffnet. In diesem Jahr wird eine Lesung aus Werken von Otfried Preussler die Besucher in der Reichenberger Heimatstube erwarten. Unter den Besuchern werden außerdem die drei Hotzenplotz-Bücher von Preussler verlost.

Am Sudetendeutschen Tag wird sich der Heimatkreis Reichenberg in Kooperation mit Waldkraiburg an einem gemeinsamen Stand zeigen.

Im November schließlich wird in der Heimatstube der deutsche Vorlesetag Einzug halten. Auch hier wird aus dem Werk Preusslers gelesen und es werden Bücher verlost.

Eine Vorstandsreise nach Reichenberg/Liberec und die Jahreshauptversammlung in Augsburg runden das Programm ab; beide sind jedoch noch nicht terminiert.

Darüber hinaus bieten die Gildenvorsitzenden und Gemeindebetreuer wieder ein reichhaltiges Jahresprogramm.

 

Posted in Aktuelles, Aus dem Heimatkreis Reichenberg.

Schreibe einen Kommentar