Sudetendeutscher Tag 2013: Programmablauf

Sudetendeutscher Tag 2013:  Programmablauf

Die Programmfolge des 64. Sudetendeutschen Tages 2013 in Ausgburg wird von der Sudettendeutschen Landsmannschaft veröffentlicht und laufend ergänzt.

Freitag, 17. Mai 2013

11.00 Uhr
Pressekonferenz
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 A

14.00 Uhr
Kranzniederlegung
Reinfried Vogler, Präsident der Sudetendeutschen Bundesversammlung
An der Kongresshalle, Gögginger Straße 10

19.00 Uhr 
Festlicher Abend der Sudetendeutschen Stiftung
und der Sudetendeutschen Landsmannschaft
mit Verleihung der Sudetendeutschen Kulturpreise 2013 sowie des Sudetendeutschen Volkstumspreises 2013
(eigene Einladung)
Rathaus, Goldener Saal, Rathausplatz 2

Pfingstsamstag, 18. Mai 2013

9.00 Uhr
Eröffnung der Buchausstellung
Dr. Wolf-Dieter Hamperl, Bundeskulturreferent
Messezentrum, Halle 7

9.30 Uhr
Eröffnung der Aktionshallen
Franz Pany, SL-Bundesvorsitzender

10.30 Uhr
Festliche Eröffnung des 64. Sudetendeutschen Tages
mit Verleihung des Menschenrechtspreises der Sudetendeutschen Landsmannschaft
Messezentrum, Schwabenhalle

Eröffnung
Franz Pany
Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft (SL)

Grußworte
Dr. Kurt Gribl
Oberbürgermeister der Stadt Augsburg

Christine Haderthauer, MdL
Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
Schirmherrschaftsministerin

Vertreter der Bundesregierung

Verleihung des
Menschenrechtspreises der Sudetendeutschen Landsmannschaft

durch Bernd Posselt, MdEP
Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe

an David Vondráček
Freier Journalist und Filmemacher

Musikalische Umrahmung
Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim
Leitung: Prof. Armin Rosin

13.00 Uhr
Sudetendeutsche Jugend
„Zukunft gemeinsam gestalten – Tandem und die Möglichkeiten des außerschulischen deutsch-tschechischen Jugendaustausches“
Referentin: Kathrin Freier, Tandem Regensburg
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11A

13.45 Uhr
Seliger-Gemeinde
„Die Sudetendeutschen und die SPD“
Referent: Dr. Christian Ude, Oberbürgermeister der Stadt München
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.24 A

14.00 Uhr
16. Frauenforum
„Entwicklung der Frauenarbeit in der Sudetendeutschen Landsmannschaft“
Referentin: Katharina Aubele, München
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.1 (Panorama-Raum)

14.00 Uhr
BRUNA – Heimatverband der Brünner e. V. in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Sprach- und Kulturverein (DSKV) Brünn
„Die Schwaben in Brünn“
Referent: Gerd Hanak, Brünn
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 B

14.00 Uhr
Sudetendeutsche Landsmannschaft, Bundesverband
„Präsentation des Webportals ´Porta fontium`“ – Bayerisch-tschechisches Netzwerk digitaler Geschichtsquellen
Referenten: Ingrid Sauer und Dr. Gerhard Hetzer, Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Messezentrum, TC Ebene 0, Pressezentrum, Raum 1.13

14.00 Uhr
Geschichtswerkstatt – „Ehemalige SdJ“
„Geschichte der Sudetendeutschen Jugend“ – Start der Internet-Plattform
Ansprechpartner: Horst Theml, Hermann Kautzner, Arnulf Streit
Messezentrum, Halle 7 (Stand 44)

14.30 Uhr
Stiftung Sudetendeutsches Sozial- und Bildungswerk „Der Heiligenhof“ Bad Kissingen
Thema: NN
Referent: Dr. phil. Mirek Němec, Aussig
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 A

15.30 Uhr
Deutscher Alpenverein – Sektion Sudeten
„Sudetendeutscher Alpinismus am Beispiel der Sudetendeutschen Hütte“
Referent: Klaus Svojanovsky
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 B

15.30 Uhr
Ackermann-Gemeinde
Podiumsdiskussion
„Geschichte – ein Monopol der Alten?
Junge Zugänge zur deutsch-tschechischen Geschichte“
Einführung: Matthias Dörr Bundesgeschäftsführer der Ackermann-Gemeinde, München
Teilnehmer: Martin Dušek (Dokumentarfilmer, Česká Lípa/Böhmisch Leipa); Lukáš Houdek (Fotograf, Prag); Samuel Raz (Junge Aktion der Ackermann-Gemeinde, München); Julian Sagner (Schüler, Kaufbeuren); Tereza Vávrová (Antikomplex, Prag)
Moderation: Sebastian Kraft (Journalist, München)
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.24 A

15.00 Uhr
Sudetendeutsche Landsmannschaft und Sudetendeutscher Heimatrat
Podiumsdiskussion
„Vertriebenenstädte heute und Herausforderungen der Zukunft – Aufbauleistung der Heimatvertriebenen. Arbeit und Auftrag des Sudetendeutschen Heimatrates“
Teilnehmer: Cornelia Irmer, Bürgermeisterin der Stadt Geretsried; Siegfried Klika, Bürgermeister der Stadt Waldkraiburg; Georg Stolle, Bürgermeister der Stadt Bensheim in Hessen; Prof. Dr. Manfred Kittel, Direktor der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung in Berlin; Franz Longin, Vorsitzender des Sudetendeutschen Heimatrates; Franz Pany, Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.1 (Panorama-Raum)

15.00 Uhr
Arbeitsgemeinschaft Sudetendeutscher Lehrer und Erzieher
„Situation der in der Heimat verbliebenen Landsleute“
Lehrer- und Erziehertagung
Referent: Pavel Kamas, Verleger aus Brünn
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.24 B

15.00 Uhr
REACTOS(R)-Medienforschung München
„Nachlese zur Rezeption des Spielfilms ‚Habermann‘ “
Referent: Dr. Sieghard Gall, München
Messezentrum, Foyer Schwabenhalle (Konferenzraum)

16.00 Uhr
Arbeitskreis Sudetendeutscher Akademiker (ASA) und
Kulturreferat der Sudetendeutschen Landsmannschaft
„Jean Paul von Adam bis Zucker“ Ein Abecedarium.
Buchvorstellung: Bernhard Setzwein, Kulturpreisträger 2013 für Literatur
Mit Holzschnitten und Federzeichnungen von Christian Thanhäuser, Kulturpreisträger 2013 für Bildende Kunst und Architektur
Moderation: Grudrun Heißig, Vorsitzende des ASA und Dr. Wolf-Dieter Hamperl, Bundeskulturreferent
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 A

16.30 Uhr
Deutscher Kulturverband Region Brünn
„Die mährischen und Brünner Sozialdemokraten“
Referent: Dr. phil. Martin Bachstein
Messezentrum, Foyer Schwabenhalle (Konferenzraum)

16.30 Uhr
Witikobund
16.30 Uhr Teil I: „Wiedergutmachung von Vertreibung nach langer Zeit“
Referent: Konrad Badenheuer, Publizist
17.30 Uhr Teil II „Völkerverständigung über Gräber hinweg“
Referent: Reinhard Führer, Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.24 B

17.00 Uhr
Sudetendeutsche Akademie der Wissenschaften und Künste
„Wer die Dichter so versteht, ist selbst ein Dichter“ – Franz Schuberts poetisches Weltverständnis Referent: Professor Dr. Herbert Zeman, Wien, Altpräsident der Akademie Musikalische Umrahmung:Teresa Puhrer (Sopran), Julius Zeman (Klavier)
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 B

17.00 Uhr
Walther-Hensel-Gesellschaft
Volksliedersingen
Leitung: Herbert Preisenhammer
Messezentrum, Halle 3, I. Stock

17.30 Uhr
Heimatkreis Jägerndorf
„Hans Kudlich und seine Denkmähler – deutsch-tschechisch-polnische Woche September 2013 in Jägerndorf“
Referent: Walter Kudlich
Messezentrum, Ebene, Raum 2.11 A

17.30 Uhr
Sudetendeutsches Schatzkästlein
Es spielt das Münchner Bassetthorntrio
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.1

19.00 Uhr
Großer Volkstumsabend
Lied, Musik und Tanz, präsentiert von sudetendeutschen Spielscharen und Musikgruppen. Messezentrum, Schwabenhalle

21.00 Uhr
Sudetendeutsches Volkstanzfest
Musik aus Böhmen, Tanz und Geselligkeit.
Auch Unerfahrene werden die Volkstänze leicht erlernen.
Messezentrum, Halle 7

Sitzungen am Pfingstsamstag

13.00 Uhr
Arbeitsgemeinschaft Sudetendeutscher Lehrer und Erzieher e.V.
Mitgliederversammlung mit Wahlen
Ansprechpartner: Dr. Hans Mirtes
Messezentrum, Foyer Schwabhalle, Konferenzraum

14.00 Uhr
Förderverein Mittleres Erzgebirge-Komotauer Land
Jahresmitgliederversammlung 2013
Ansprechpartnerin: Hedwig Gemmrig
Messezentrum, Halle 3, 1. Stock

14.00 Uhr
Heimatkreis Reichenberg Stadt und Land
Jahreshauptversammlung
Ansprechpartner: Klaus Hoffmann
Messezentrum, TC Ebene 0, Raum 1.18

14.00 Uhr
Heimatkreis Preßnitz-Weipert
Mitgliederversammlung
Ansprechpartner: Erich Högn

Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.13

 

Pfingstsonntag, 19. Mai 2013

8.00 Uhr
Öffnung der Treff- und Aktionshallen
Messezentrum, Hallen 5 und 7

9.00 Uhr
Römisch-katholisches Pontifikalamt
Messezentrum, Schwabenhalle

Es zelebrieren
– Dr. Dr. Anton Losinger, Weihbischof
– Monsignore Pfarrer Dieter Olbrich, Visitator für die Seelsorge an den Sudetendeutschen
– weitere befreundete Priester

9.00 Uhr
Evangelischer Gottesdienst
Predigt: Pfarrer Andrej Hlibokỳ, Prag
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.1

10.00 Uhr
Aufstellung der Fahnenabordnungen und Trachtengruppen
vor der Schwabenhalle

10.30 Uhr
Einzug der Fahnenabordnungen zur Hauptkundgebung
Moderation: Robert Wild

11.00 Uhr
Hauptkundgebung
Messezentrum, Schwabenhalle

Eröffnung
Franz Pany
Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Totengedenken
Robert Wild

Erklärung der Sudetendeutschen Jugend
Peter Paul Polierer
Bundesvorsitzender

Reden
Bernd Posselt MdEP
Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe

Horst Seehofer
Bayerischer Ministerpräsident
Schirmherr der Sudetendeutschen Volksgruppe

Verleihung des Europäischen Karls-Preises 2013
der Sudetendeutschen Landsmannschaft an
den Ministerpräsidenten

Musikalische Umrahmung
Kurt Pascher und seine Böhmerwälder Musikanten

Anschließend Treffen in den Aktionshallen 5 und 7

11.00 Uhr
Mundartlesungen
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 A

13.00 Uhr
Sudetendeutsche Spurensuche
„Wie und wo finde ich Informationen über meine Vorfahren – Ahnenforschung in der Tschechischen Republik“
Präsentation: Adolf Ondratschek, Genealoge, Berlin
Messezentrum, Foyer Schwabenhalle (Konferenzraum)

13.00 Uhr
Lesung
„PostelbergKindeskinder – Träume und Trauma“
NN
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.1 (Panorama-Raum)

14.00 Uhr
Ackermann-Gemeinde
Buchtaufe zur Ausstellung „Europäischer Humanist. Přemysl Pitter“ –
Präsentation des neuen Ausstellungskatalogs
Einführung: Martin Kastler MdEP, Bundesvorsitzender der Ackermann-Gemeinde
Messezentrum, Halle 7 (Stand 20)

14.30 Uhr
Heimatkreis Reichenberg Stadt und Land
„Erinnerungen an meine Mutter“
Prof. Barbara Probst-Polasek liest aus Briefen ihrer Mutter an und von Otfried Preußler
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.1 (Panorama-Raum)

15.00 Uhr
Deutscher Kulturverband Region Brünn
„Stephanie von Belgien, die letzte Kronprinzessin von Österreich-Ungarn“
Referentin: Bc. Iveta Tomáštíková, Absolventin der Brünner Studiengänge Germanistik und Geschichte
Messezentrum, Foyer Schwabenhalle (Konferenzraum)

Sitzungen am Pfingstsonntag

12.00 Uhr
Heimatkreis Olmütz
„Mitgliederversammlung“
Ansprechpartner: Christiana Schillinger
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 B

14.00 Uhr
Heimatkreis Kaplitz
„Sitzung des Heimatkreises“
Ansprechpartner: Reinhard Jaksch
Messezentrum, TC Ebene 2, Raum 2.11 B

14.30 Uhr
Heimatlandschaft Altvater
„Gespräch mit den Heimatkreisbetreuern“
Ansprechpartnerin: Rosemarie Kretschmer
Messezentrum, Ebene 0, Büro 1.18

 

 Quelle: 

http://www.sudeten.de/cms/st/?Programm:Programmablauf


Posted in Aus der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Schreibe einen Kommentar