Sudetendeutscher Tag 2013: Beteiligung des Heimatkreises Reichenberg

Auch am Sudetendeutschen Tag 2013, der wieder in der Patenstadt der aus Reichenberg – Stadt und Land – vertriebenen Deutschen stattfindet, wird sich der Heimatkreis Reichenberg mit Programmbeiträgen beteiligen.

Bereits angekündigt ist die Jahreshauptversammlung am Samstag mit Bericht des Vorstands über die Geschehnisse des Jahres 2012 und einem Ausblick auf 2013. 

Prof. Barbara Probst-Polasek wird sich mit einem Vortrag über einen Briefwechsel ihrer Mutter mit Otfried Preußler beteiligen. Sie gewährt damit einen sehr intimen Einblick in zurückliegende Zeiten.

Eine Ausstellung über Reichenberg, die Einblick in die Geschichte der Stadt geben soll ist in Vorbereitung.

Posted in Aus dem Heimatkreis Reichenberg, Aus der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Schreibe einen Kommentar