Reichenberg: Erste digitale Archiverfassung auf Porta Fontium

 Porta Fontium

Seit 22. November online: das Webportal „Porta fontium“, das im Rahmen des EU-Projekts „Bayerisch-tschechisches Netzwerk digitaler Geschichtsquellen“ erstellt wurde.

Auch Reichenberg ist bereits mit einigen Archivstücken vertreten. Derzeit sind erste Postkarten aus Reichenberg und Umgebung erfasst.

 

Gelangen Sie hier direkt zur Suchmaske von Porta Fontium

Posted in Aktuelles, Aus der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Schreibe einen Kommentar