«Trilex» geht auf Fahrt im Dreiländereck

Zittau (dpa/sn) – Die Vogtlandbahn schickt heute Morgen im tschechischen Liberec (Reichenberg) ihren ersten Zug auf die Reise durch das Dreiländereck.

Morgen (Sonntag) übernimmt das private Unternehmen mit Sitz in Neumark (Vogtlandkreis) offiziell den Verkehr auf der grenzüberschreitenden Linie. Sie führt über Zittau und das tschechische Varnsdorf nach Seifhennersdorf (Landkreis Görlitz). Bisher hatte die Sächsisch-Böhmische Eisenbahngesellschaft mbH (SBE) die Strecke betrieben. Die Züge der Vogtlandbahn fahren im Dreiländereck unter dem Namen «Trilex». Zwischen Liberec und Varnsdorf über Zittau sind sie im Stundentakt unterwegs.

Posted in Reichenberg heute Liberec.

Schreibe einen Kommentar