Fragen über Fragen – Düsseldorf denkt über ein Kunstwerk des Malers Lüpertz nach

Kunst gefällt nicht immer. Das wird in Düsseldorf gerade wieder exemplarisch an einem Werk von Prof. Lüpertz sichtbar. 

2006 zur Quadrienale entworfen und gebaut beschäftigt ein Pavillon die Stadträte.

Im jahr 2006 stand der Pavillon gerade einmal sechs Monate. Seither führt er ein eher tristes Dasein.

 

 

zum Presseartikel

 

 

Posted in Aktuelles, Aus dem Heimatkreis Reichenberg.

Schreibe einen Kommentar