Zeitzeugen gesucht!

Zur Dokumentation der Nachkriegszeit suchen wir in Zusammenarbeit mit dem Isergebirgsmuseum in Neugablonz Zeitzeugen. Wer war in der Zeit von März 1945 bis Juli 1945 in Reichenberg/Böhmen? Wer ist bereit seine Erinnerungen an diese Monate in einem Interview festhalten zu lassen? Bitte melden Sie sich in unserer Geschäftststelle, c/o Klemsche, Tel. 07152-997676. Wir werden alles weitere veranlassen. […]

Zum Todestag von Prof. Ferdinand Porsche

125 Jahre Automobil – Automobilsommer in Baden-Württemberg Wenn am 30.1. des Todes von Prof. Dr. h.c. Ferdinand Porsche gedacht wird, der vor 60 Jahren in Stuttgart verstarb, so wird eines Reichenberger Sohnes gedacht. Viele jedoch verbinden mit dem Mann aus Maffersdorf den Autobauer aus Stuttgart.

Reichenberger Zeitung

Am 16.9.1860 erschien die erste Nummer der „Reichenberger Zeitung“ als Tageszeitung, also vor über 150 Jahren. Als eigentlicher Begründer wird der am 7. 8. 1822 in Haßlinghausen (Westfalen) geborene Heinrich Tugendhold Stiepel genannt. Das Verlags und Druck-Haus Stiepel ist bis 1945 federführend gewesen. H. T. Stiepel hatte nach mehrjährigen Tätigkeiten im Druck und Verlagswesen in […]

Zur Schulpolitik

1744 Allgemeine Schulordnung für die deutschen Normal-, Haupt- und Triviaischulen (Erlass von Kaiserin Maria Theresia) 1869 Reichsvolksschulgesetz:Einführung der allgemeinen Volksschule – Abschaffung der konfessionellen Schule Übergang von der kirchlichen zur staatlichen Schulaufsicht – Errichtung von Bürgerschulen (die auf der S.Klasse Volksschule aufbaute) – Verlängerung der Lehrerausbildung auf vier Jahre Das in ganz Europa anerkannte österreichische, […]