Zum Tode von Helga Schüler

Der Heimatkreis Reichenberg trauert um seine ehemalige Gildenvorsitzende von Berlin, die im Alter von 91 Jahren von uns ging. Helga Schüler fand zum Heimatkreis Reichenberg, als ein Bekenntnis zur sudetendeutschen Heimat nach der Wende endlich auch in der ehemaligen DDR möglich wurde. Auch in Berlin waren einige Reichenberger gestrandet. Und Helga Schüler, obwohl ihr Haus […]

Reichenberg: Nikolausfeier in Rumburg

                                               Blick in den vollbesetzten Saal mit freudestrahlenden Kindern                               Die Geschenke Der Ortsverband Rumburg des Verbandes der Deutschen in Reichenberg veranstaltet jedes Jahr eine Nikolausfeier für die Kinder und Enkelkinder ihrer Mitglieder. […]

26. Januar in der Geschichte

1790: Wolfgang Amadeus Mozarts Oper Così fan tutte (So machen es alle) nach einem Text von Lorenzo da Ponte wird im Wiener Burgtheater uraufgeführt. 1802: Die Cisalpinische Republik wird in Italienische Republik umbenannt und wählt Napoleon Bonaparte zu ihrem Präsidenten.

24. Januar in der Geschichte

1458: Die ungarischen Magnaten wählen Matthias Corvinus zum König im Königreich Ungarn. 1634: Kaiser Ferdinand II. entlässt den Herzog von Friedland, Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein, als Kommandeur der kaiserlichen Truppen im Dreißigjährigen Krieg, nachdem dieser in Verdacht geraten ist, einen Putsch zu planen.

22. Januar in der Geschichte

1900: An der Hofoper in Wien erfolgt die Uraufführung der Märchenoper Es war einmal … von Alexander von Zemlinsky.

21. Januar in der Geschichte

1837: Kaiser Ferdinand I. verfügt, dass die Anhänger des Augsburger Bekenntnisses das Zillertal verlassen müssen. Im September des Jahres befolgen die Zillertaler Inklinanten die Anordnung und machen sich auf den Weg ins Riesengebirge.

20. Januar in der Geschichte

1830: Am Theater am Kärntnertor in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Baron Luft von Conradin Kreutzer.