Chronik der Stadt Reichenberg: 12. Mai 1912

12. Mai 1912

Der in Nr. 5 Lindengasse wohnhafte Agent Adolf G. Horn erschießt seine Gattin, seine 2 Kinder und sich selbst.

 

 

 

Quelle:

Chronik der Stadt Reichenberg vom 1.1.1901 bis 31.12.1929

In der Chronik sind die wesentlichen Ereignisse der Stadt über 3 Jahrzehnte festgehalten.

 

Posted in Aktuelles, Historisches Reichenberg.

Schreibe einen Kommentar