Anna Habánová aus Liberec/Reichenberg erhält den Förderpreis für Wissenschaften 2014

Sudetendeutsche Landsmannschaft vergibt Förderpreise in München

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft verlieh am Samstag, 10.Januar 2015, ihre Förderpreise im Sudetendeutsche Haus in München. Auf Anregung des Heimatkreises Reichenberg, der seinen Sitz in Augsburg hat, wurde der Förderpreis für Wissenschaften an die in Liberec/Reichenberg an der Regionalgalerie beschäftigte Anna Habánová verliehen. Der Heimatkreis Reichenberg wollte mit seinem Vorschlag das große Engagement Habánovás auszeichnen, die sich in den vergangenen Jahren sehr intensiv mit der regionalen Kunst und Kultur im Bezirk Reichenberg insbesondere in den Zwischenkriegsjahren von 1918 bis 1945 auseinandersetzt.

„Junge Löwen im Käfig“ hieß die Ausstellung, die in der Regionalgalerie in Liberec und im Isergebirgsmuseum in Neugablonz gezeigt wurde. Über 200 Werke von über 100 Künstlern aus Böhmen, Mähren und Sudeten-Schlesien wurden gezeigt. Dabei gelang es Habánová als Kuratorin Werke ans Tageslicht zu zaubern, die in der Kunstwelt in Vergessenheit geraten waren. In Vergessenheit deshalb, da sie zwar in der Zeit bis 1938 in Ausstellungen gezeigt wurden, danach aber nicht mehr beachtet wurden. Es ist also das Verdienst von Anna Habánová und ihrem Mann, der sie bei der Ausstellungskonzeption unterstützte, dass die Werke wieder in das öffentliche Interesse gerückt wurden.

Mit dem Künstler Erwin Müller beschäftigte sich eine weitere Sonderausstellung in der Regionalgalerie in Augsburgs Partnerstadt Liberec. Auch hier war Habánovás Handschrift zu sehen.
Mit diesen beiden Ausstellungen hat sie die theoretischen Ansätze ihrer Dissertation „Die Reichenberger Region als ein Zentrum der deutschböhmischen bildenden Kunst“ in die Tat umgesetzt.

„Wir freuen uns, dass das große Engagement von Anna Habánová in München mit dem Förderpreis der Wissenschaften der Sudetendeutschen Landsmannschaft ausgezeichnet wurde. Reichenberg war eine künstlerische und kulturelle Hochburg Böhmens. Das wird durch ihre Arbeiten sichtbar. Wir gratulieren herzlich und wünschen Anna Habánová weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.“ sagt Klaus Hoffmann, Vorsitzender des Heimatkreises Reichenberg.

Posted in Aktuelles, Aus dem Heimatkreis Reichenberg, Aus der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Reichenberg heute Liberec and tagged .