7. Juli in der Geschichte

1814: Acht Jahre nach der Abtretung an Bayern wird Vorarlberg wieder mit dem Kaisertum Österreich vereinigt.

 

1906: Österreich-Ungarn weigert sich nunmehr, den Import von Vieh, Geflügel oder Agrarprodukten aus Serbien oder deren Transitverkehr zuzulassen. Der vom Zoll geführte Schweinekrieg soll das benachbarte Königreich Serbien politisch über wirtschaftliche Folgen unter Druck setzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/7._Juli

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar